J_A_S - WIR SIND TIDDISCHE

Wir sind Tiddische
Direkt zum Seiteninhalt
Was sagen die Buchstaben und Zahlen bei einem Samsung Smartphone aus?

Z.B. A5, S5 oder J6
  • Die J-Reihe sind Einsteigermodelle
  • Die A-Reihe sind im mittleren Preis- und Leistungssegment
  • Die S-Reihe sind die Spitzenmodelle von Samsung

Also ist ein A6 immer besser als ein J6? NEIN!!!
Das hängen noch von einigen anderen Faktoren von ab ... wie z.B. das Modelljahr.
Ein etwas älteres Modelljahr einer A-Reihe KANN "schlechter" sein, als ein neueres J-Modell.

Die Zahlen sind ungefähr zu vergleichen mit einem Golf
Golf 1, Golf 2 usw.
Nur hier kommt dazu, dass man auch auf das Modelljahr achten muß!!!
Ein A7 kann älter sein als ein A5 und auch gegebenenfalls "schlechter"!!!
Modellbezeichnung A7 (2015)
Modellbezeichnung A5 (2017)


Ist das neuere A6 (2018) besser als das Vorgängermodell A5 (2017)? JEIN!!!

Bei dem A6 wurden einige Funktionen weggelassen und einige kamen hinzu.

Einige Beispiele:
Funktionen A6 (2018)
  • Beschleunigungssensor, Fingerabdrucksensor, Annäherungssensor, Helligkeitssensor
  • Darf im Wasser NICHT untergetaucht werden
Funktionen A5 (2017)
  • Beschleunigungssensor, Fingerabdrucksensor, Annäherungssensor, Helligkeitssensor, Kompass, Gyroskop, Luftdrucksensor
  • Darf im Wasser untergetaucht werden IP 68

Auch ist der Prozessor beim A5 (2017) schneller als das A6 (2018)

Prozessor A6 (2018)
  • 1.600 MHz Octa-Core
Prozessor A5 (2017)
  • 1.900 MHz Octa-Core

Andere Funktionen kamen beim A6 (2018) hinzu:
Dual-SIM (2 Simkarten in einem Smartphone)
Schnellerer LTE upload von 75 MBit/s (vergleich A5 (2017) 50 MBit/s)

Auch nicht zu verachten, der Einführungspreis
A6 (2018) --> 339 €
A5 (2017) --> 429 €

Als Beispiel die beiden Geräte im genaueren Vergleich >>>HIER KLICKEN<<<


Grundsätzlich beim Kauf eines Smartphones gilt:
Wie bei einem Handyvertrag sollte man es individuell für sich entscheiden.
Welche Funktionen brauche ich und was ist mir bei einem Smartphone am wichtigsten.
Idealerweise holt man sich da von einem Bekannten oder einem Familienmitglied, der schon Erfahrung hat, Unterstützung.




Zurück zum Seiteninhalt